• Übersicht
  • Ausstattung

KERZENFILTERSTATION

  • Diese Filter zeichnen sich durch eine hohe Schmutzaufnahmekapazität bei hohem Filterdurchsatz und niedrigem Druckverlust aus
  • Die Filterkerzen sind einfach und ohne Werkzeug austauschbar
  • Befestigung mit Zentralspannstab bei DOE-Filterkerzen
  • Die Filter der Baureihe 4 sind speziell für hohe Drücke von bis max. 4.0 bar konzipiert
  • Die Filter der Baureihe 6 sind speziell für hohe Drücke von bis max. 6.0 bar konzipiert
  • Einstufung nach Druckgeräterichtlinie DGRL 2014/68/EU (Art. 4 Abs. 3)
  • Bei den Kunststoffversionen in PP und PVDF sind keine mediumberührten Metallteile vorhanden
  • Alle Beschlagteile bestehen aus Edelstahl

GRUNDAUSSTATTUNG:

  • Ausführung in PP
  • Dichtungen in EPDM
  • Deckelverschluss mit Steck-Sterngriffschrauben
  • Einsatz von Aktivkohle-Kerzen möglich
  • Anschluss für Entlüftung
  • Edelstahlverstärkungsplatte
  • Umlaufender Spritzschutz
  • Anschluss Verschraubung

OPTIONEN:

  • Ausführung in PVDF
  • Dichtungen in FPM oder FEP ummantelt
  • Klapp-Sterngriffschrauben
  • Klappfilterdeckel
  • Druckanzeige
  • Anschluss auf Kundenwunsch Flansch o.ä.
  • Sonderkerzenaufnahme (Code 3 / Code 7 )

KONTAKT

Sager + Mack GmbH
Max-Eyth-Straße 13/17
74532 Ilshofen-Eckartshausen

Telefon +49 (0) 7904 9715-0
info@sager-mack.com

www.sager-mack.com