• Übersicht
  • Ausstattung
  • Spezifikationen
  • Technische Beschreibung

SCHNELLWECHSELFILTER SWF-110 / SWF-180

  • Die Filter der Baureihe 6 sind speziell für hohe Drücke von max. 6.0 bar konzipiert
  • Einstufung nach Druckgeräterichtlinie DGRL 2014/68/EU (Art. 4 Abs. 3)
  • Geeignet für aggressive, korrosive, verschmutze, dünnflüssige Medien
  • Leichte und schnelle Handhabung
  • Hoher Filterdurchsatz bei geringem Druckverlust
  • Öffnen des Filterdeckels mittels eines Hebels
  • Filtermedium Gewebeschlauch, Durchströmung von innen nach außen – große Schmutzaufnahmekapazität
  • Kontamination wird im Inneren des Filters gesammelt, der Reinigungsaufwand reduziert sich erheblich
  • nur kurze Prozessunterbrechung dank schnellem Filterwechsel

GRUNDAUSSTATTUNG:

  • Ausführung in PP
  • Dichtungen in EPDM
  • Anschluss für Entlüftung mit Blindkappe
  • Umlaufender Spritzschutz
  • Anschluss Verschraubung
  • Filtergewebefeinheiten zwischen 1 bis 200 μm
  • Einsteckbare Hebel

OPTIONEN:

  • Ausführung in PVDF (PP natur auf Anfrage)
  • Dichtungen in FPM oder FEP ummantelt
  • Entlüftungseinheit
  • Anschluss für Druckanzeigen
  • Deckelschalter
  • Anschluss auf Kundenwunsch Flansch o.ä.
  • Fest montierter Hebel
  • Kerzenfiltereinsatz 10″ / 20″ (SWF-110)

BAUGRÖSSEN UND BAUFORMEN:

MAXIMALE EINSATZTEMPERATUREN:

Polypropylen (PP) (PPN) max. 75°C
Polyvenylidenfluorid (PVDF) max. 95°C

SWF 110 (je nach Filtereinsatz) erhältlich mit:
• Filtervlies
• Filtergaze
• 10“ und 20“ Filterkerze

SWF 180 erhältlich mit:
• Filtervlies

KONTAKT

Sager + Mack GmbH
Max-Eyth-Straße 13/17
74532 Ilshofen-Eckartshausen

Telefon +49 (0) 7904 9715-0
info@sager-mack.com

www.sager-mack.com